09.07.2018
Logo

VDI-Expertenforum "Automatisierung des Bahnbetriebs - Chancen und Risiken"

Vom 13. bis 14. November 2018 findet im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig das VDI-Expertenforum zum Thema "Automatisierung des Bahnbetriebs - Chancen und Risiken" statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

21.06.2018
Logo

Elva

Die ELVA wurde um ein neues KS-Signal erweitert. Bedanken möchten wir uns bei der Firma Scheidt & Bachmann aus Mönchengladbach, die dieses Signal gesponsert hat. Als Einfahrtsignal des neuen Bahnhofs E-City wird das Signal dann an die Modellbahnanlage angeschlossen. Der Bahnhof E-City wird von einem ZSB 2000 gesteuert, der Stellwerksbauform von Scheidt & Bachmann.

08.06.2018
Logo

FORSCHUNGSPROJEKT ANTS II

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Siemens AG und mehreren Instituten der RWTH Aachen über das "Automated Nano Transport System" (ANTS) wurden das IFS und das VIA mit einem weiteren Forschungsvorhaben beauftragt. In dem unter dem Titel "ANTS II" laufenden Projekt werden u. a. verschiedene Betriebskonzepte für die neuartigen Schienenfahrzeuge entwickelt.

08.06.2018
Logo

Exkursionen Schienengüterverkehrssysteme

Am 12.07.18 bietet das VIA zwei Exkursionen an. Es besteht die Möglichkeit entweder das KV-Terminal Köln-Eifeltor oder die Leitzentrale der RTB Cargo zu besichtigen. Interessierte Studierende können sich bis zum 15.06.18 im Sekretariat (Raum 127, Mo.-Do., 09:00 – 13:00 Uhr) anmelden.

08.06.2018
Logo

Pfingstexkursion 2018 – Lissabon

Vom 22. bis 27. Mai fand die Pfingstexkursion der Verkehrslehrstühle nach Lissabon statt. Auf dem Programm standen u. a. Besichtigungen der Flugsicherung, von Verkehrsleitzentralen und der Ponte 25 de Abril. Darüber hinaus konnten die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exkursion spannende Praxiseinblicke bei Besuchen des Straßenbahn-Depots und einer Landstraßenbaustelle gewinnen.

01.06.2018
Logo

Radiointerview

Am 08.05.2018 hat Univ.-Prof. Dr.-Ing. Nils Nießen dem Nachrichtenangebot des Südwestrundfunks - SWR Aktuell - ein Interview gegeben. Mehr Informationen finden Sie hier.

26.04.2018
Logo

Girls' Day am VIA

Am 26. April beteiligte sich das VIA mit dem Thema "Bin ich zu früh oder ist mein Zug zu spät" am diesjährigen Girls' Day. Dabei standen für die Teilnehmerinnen die Themen Bahnhofsgestaltung und Fahrplan sowohl in der Theorie als auch in verschiedenen Übungen auf dem Programm. Nach der Mittagspause konnten die 12– bis 14–Jährigen ihr Können als Fahrdienstleiter in der ELVA unter Beweis stellen.

23.04.2018
Logo

Exkursion

Vom 11. bis zum 13. April 2018 fand die Eisenbahnsicherungstechnische Exkursion nach Karlsruhe statt. Die Besichtigungspunkte bei der DB Netz AG und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH waren sehr interessant und helfen die theoretischen Kenntnisse aus den Vorlesungen in der Praxis zu vertiefen.

23.04.2018
Logo

Nachruf

Leider mussten wir die traurige Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass Herr Dr.-Ing. Bernd Rietdorf am 23.03.2018 verstorben ist. Neben seiner Haupttätigkeit als Geschäftsführer bei der Flughafen Düsseldorf GmbH war er über viele Jahre als Lehrbeauftragter des Verkehrswissenschaftlichen Instituts tätig, wodurch ihm im Jahre 1992 die Bezeichnung Honorarprofessor verleihen wurde.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

10.04.2018
Logo

Studentischer Wettbewerb urbanANTS

Das VIA schreibt in Kooperation mit dem Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr (ISB) und der Aachener Designagentur BRAUNWAGNER einen studentischen Wettbewerb zur Untersuchung der städtebaulichen Integration des von der Siemens AG konzipierten "Automated Nano Transport System" (ANTS) aus.

29.03.2018
Logo

Seminar SS2018

Das Thema des Seminars für Schienenbahnwesen und Verkehrswirtschaft im Sommersemester 2018 lautet "Digitalisierung im Eisenbahnwesen". Auftaktveranstaltung und Themenvergabe ist am 19.04.2018 um 16:15 Uhr in Raum 105.2 des Bauingenieurgebäudes. Anmeldeschluss ist am 18.04.2018.

26.03.2018
Logo

Forschungsprojekt "Auswirkungen der Digitalisierung auf den Eisenbahnbetrieb"

Im Auftrag des Eisenbahn-Bundesamts (EBA) betreibt das VIA zusammen mit dem Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen (IAW) ein Forschungsprojekt "Auswirkungen der Digitalisierung auf den Eisenbahnbetrieb". In dem rund einjährigen Projekt wird u. a. untersucht, in welchem Ausmaß Tätigkeiten von Triebfahrzeugführern mithilfe digitaler Arbeits- und Hilfsmittel unterstützt werden können.

26.03.2018
Logo

IRSA Tagungsband

Der Tagungsband des 1. International Railway Symposiums Aachen (IRSA 2017) ist nun online veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie hier.

06.02.2018
Logo

Exkursion

Vom 11. bis zum 13. April 2018 findet die Eisenbahnsicherungstechnische Exkursion nach Karlsruhe statt.Die Anzahl der Exkursionsteilnehmer ist beschränkt und in erster Linie für die Teilnehmer der Lehrveranstaltung "Eisenbahnsicherungstechnik" vorgesehen. Nähere Informationen finden Sie hier.

06.02.2018
Logo

Gastvortrag

Am 29. Januar 2018 fand im Rahmen der Vorlesung "Eisenbahnbetriebswissenschaft" ein Gastvortrag statt. Herr Peter Reinhart von der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH hat zum Thema "Bahnbetrieb und Bahnverkehr im Großprojekt Stuttgart-Ulm" vorgetragen.

06.02.2018
Logo

Weiterbildung CFL

Das Verkehrswissenschaftliche Institut veranstaltet von Februar bis März 2018 Weiterbildungskurse zu den Themen "Planung", "Betrieb" und "Eisenbahnsicherungstechnik" für Mitarbeiter der CFL.

06.02.2018
Logo

Studie zur Untersuchung der städtebaulichen Integration eines autonomen Transportsystems (urbanANTS)

Das VIA beteiligt sich in Kooperation mit dem Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr (ISB) und der Aachener Designagentur BRAUNWAGNER an einer Studie zur Untersuchung der städtebaulichen Integration des von der Siemens AG konzipierten "Automated Nano Transport System" (ANTS). Untersucht werden u.a. Zugangspunkte zum ANT-System (Mobility Hubs) und verschiedene Nutzungskonzepte für die Transporteinheiten.

25.01.2018
Logo

VWT 2018

Am 14. und 15.03.2018 stellen Andreas Pfeifer, Fabian Stoll und Stephan Zieger auf den 26. Verkehrswissenschaftlichen Tagen in Dresden Arbeiten zu den Themen "Herausforderungen des interoperablen Schienenverkehrs in Europa" sowie "Der Einfluss von Pufferzeitverteilungen im Fahrplan auf die Modellierung der Folgeverspätungen im Eisenbahnwesen" vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

19.01.2018
Logo

Pfingstexkursion 2018

Ziel der diesjährigen Pfingstexkursion der Verkehrslehrstühle wird Lissabon sein (22.05. ─ 27.05.2018). Programmpunkte werden u. a. die weltberühmte Standseilbahn, die Ponte 25 de Abril, der Flughafen sowie der Hauptbahnhof sein. Interessierte Studierende können sich ab dem 22.01.2018 bei Andreas Pfeifer (Raum 104) anmelden. Weitere Informationen finden Sie hier.

08.12.2017
Logo

Dienstjubiläum

In den vergangenen Tagen feierte Dr. rer. nat. Jürgen Jacobs sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Hierzu gratuliert das ganze Institut dem Jubilar und wünscht ihm weiterhin alles Gute.

06.12.2017
Logo

IRSA

Vom 28.-30. November fand an der RWTH Aachen das 1. International Railway Symposium Aachen (IRSA) mit über 200 Teilnehmern aus mehr als 15 Ländern statt. Veranstaltet wurde das Symposium vom kürzlich gegründeten Research Center Railways der RWTH Aachen. Weitere Informationen finden Sie hier.

24.11.2017
Logo

ELVA

Der Probebetrieb mit umfangreichen Tests an der Eisenbahntechnischen Lehr- und Versuchsanlage (ELVA) wurde gestartet. Im kommenden Frühjahr 2018 wird die ELVA dann offiziell feierlich eröffnet..

22.11.2017
Logo

CRRC unterzeichnet LOI

Eine Delegation des weltgrößten Schienenfahrzeugherstellers des chinesischen CRRC Konzerns besuchte im Oktober die RWTH. In einem Letter of Intent wurde eine enge Zusammenarbeit mit dem Research Center Railway in Forschung und Lehre vereinbart.

26.10.2017
Logo

Dortmunder Eisenbahn

Am 06.10.2017 besuchte eine Delegation des VIA die Dortmunder Eisenbahn (DE), ein Unternehmen der Captrain Deutschland GmbH. Dort wurden das 2016 eröffnete Container Terminal Dortmund (CTD), die Gleisinfrastruktur im Dortmunder Hafen, der Rangierbetrieb und die Werkstätten besichtigt. Zukünftig möchte die Dortmunder Eisenbahn und das VIA verstärkt zusammenarbeiten.

22.09.2017
Logo

Wir suchen Verstärk­ung

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.
Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

21.09.2017
Logo

Seminar WS 2017/2018

Das Thema des Seminars für Schienenbahnwesen und Verkehrswirtschaft im Wintersemester 2017/2018 lautet "Eisenbahninfrastruktur – Planung, Unterhalt und Betrieb". Auftaktveranstaltung und Themenvergabe ist am 03.11.2017 um 16:15 Uhr im Raum BS 312 des Bauingenieurgebäudes. Anmeldeschluss ist der 25.10.2017.

24.11.2017
Logo

Tagung IRSA

Vom 28.-30. November 2017 findet in Aachen das 1. International Railway Symposium Aachen statt.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.
Weitere Informationen finden Sie hier.


Eine Pressemitteilung zur IRSA finden Sie hier

18.09.2017
Logo

Fachtagung

Prof. Nießen trägt am 28. September 2017 im Rahmen Fachtagung "Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XXIII" in Regensburg zum Thema Taugliche Kriterien zur Qualitätsverbesserung – Pünktlichkeitskomponenten vor. Weitere Informationen hier.

18.09.2017
Logo

Signal + Draht Kongress

Auf dem diesjährigen 17. internationalen Signal und Draht Kongress vom 09-10 November in Fulda hält Prof. Nießen einen Vortrag über Konflikterkennung und Konfliktlösung in Betriebszentralen. Mehr Informationen hier.

03.08.2017
Logo

DFG Graduierten­kolleg UNRAVEL

Die DFG hat das Graduiertenkolleg "UNRAVEL – Uncertainty and Randomness in Algorithms, Verification, and Logic" an der RWTH Aachen genehmigt. Ziel ist die probabilistische Modellierung und Analyse von Ungewissheit durch die Entwicklung neuer Theorien, Algorithmen und Verifikationstechniken voranzutreiben. Das VIA deckt dabei die Anwendungsbereiche Sicherheit, Planung und Leistungsanalyse ab. Weitere Informationen

27.07.2017
Logo

Doktorprüfung Dipl.-Ing. Christian Meirich

Herr Dipl.-Ing. Christian Meirich hat am 29. Juni 2017 seine Doktorprüfung bestanden. Der Titel seiner Dissertation lautet: "Berechnung und Bewertung der Gesamtleistungsfähigkeit von Eisenbahnnetzen".
Das Verkehrswissenschaftliche Institut gratuliert recht herzlich!

27.07.2017
Logo

Research Center Railways gegründet

Das Verkehrswissenschaftliche Institut hat gemeinsam mit dem Institut für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme sowie dem Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe das Research Center Railways (RCR) gegründet. Hierdurch sollen die Bahnaktivitäten an der RWTH Aachen gebündelt und weiter gestärkt werden.

03.07.2017
Logo

Konferenz in Berlin

Am 30.06.2017 haben Fabian Stoll und Bastian Kogel auf der Konferenz "Verkehrsökonomik und –politik" in Berlin über die Eignung deterministischer Verkehrsmittelwahlmodelle für die kommunale Verkehrsplanung referiert.

28.06.2017
Logo

Exkursion

Die diesjährige Pfingstexkursion der Verkehrslehrstühle der RWTH fand vom 06. bis zum 10. Juni statt. Hauptziel der Exkursion war die Stadt Wien, unterwegs wurden dabei noch die autonome U-Bahn in Nürnberg sowie der Gleisbaumaschinenhersteller Plasser & Theurer in Linz besucht. In Wien selbst standen unter anderem die Verkehrsleitzentrale der Wiener Linien und der Flughafen Wien sowie ein Tagesausflug nach Bratislava auf dem Programm.

13.06.2017
Logo

Wir suchen Verstärk­ung

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier auf unserer Homepage.

09.06.2017
Logo

Youtube

Das neue YouTube-Video über die Einführung in das Tool "Leistungsuntersuchungen Knoten und Strecken (LUKS)" für Fahrplanerstellung, Kapazitätsanalysen und Simulation ist online.

10.05.2017
Logo

Nachruf

In der Nacht zum 3. Mai ist Univ.-Prof. Dr.-Ing Dirk Vallée unerwartet und viel zu früh verstorben. Dirk Vallée war von Januar 1992 bis Juli 1995 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am VIA beschäftigt und leitete das VIA von Dezember 2011 bis September 2013 kommissarisch. Der Tod von Dirk Vallée reißt eine große Lücke sowohl fachlich als auch menschlich.
Das VIA trauert um einen sehr geschätzten ehemaligen Mitarbeiter und ist in Gedanken bei seiner Familie.

10.05.2017
Logo

14. Nacht der Professo­ren

Am 30.06.2017 legt Prof. Nießen im Rahmen der 14. Nacht der Professoren ab 23 Uhr Musik im Apollo auf. Die Veranstaltung wird organisiert von Studieren ohne Grenzen.

02.05.2017
Logo

Abschluss der Vorstudie
zur Beschreibung des Ursache-Wirkung-Zusammenhangs (UWZ)

Im Auftrag der DB Netz AG wurde eine Vorstudie zur Ermittlung des Ursache-Wirkung-Zusammenhangs zwischen Finanzmitteleinsatz und LuFV-relevanten Qualitätskenngrößen erfolgreich abgeschlossen. Im nächsten Schritt werden die gewonnen Erkenntnisse im Rahmen einer Hauptstudie vertieft und durch ein prototypisches Rechenwerkzeug abgebildet.

02.05.2017
Logo

Weiterbildung CFL

Das Verkehrswissenschaftliche Institut veranstaltet von März bis Mai 2017 Weiterbildungskurse zu den Themen "Planung", "Betrieb" und "Eisenbahnsicherungstechnik" für Mitarbeiter der CFL.

11.04.2017
Logo

Rail Lille
Young Researcher Award

Norman Weik hat auf der International Conference on Railway Operations Modelling and Analysis (RailLille2017) mit seiner Arbeit "A quasi-birth-and-death process approach for integrated capacity and reliability modeling of railway systems" den 2. Preis beim Young Researcher Award gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

22.03.2017
Logo

Ausgewählte Aspekte des Schienenbahnwesens

Im SS 2017 werden in der Veranstaltung "Ausgewählte Aspekte des Schienenbahnwesens" aktuelle Verfahren und Softwareanwendungen aus der Eisenbahnbetriebswissenschaft vorgestellt. Hierzu werden Industriepartner der SBB, von SMA und Partner sowie der VIA Consulting & Development GmbH vortragen.

Logo

Youtube

Der neue Youtube Kanel der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen ist online. Dieser zeigt unterschiedliche Videos mit Grundlagen- und aktueller Forschung des Bauingenieurwesens.
Das Verkehrswissenschaftliche Institut hat hier bereits ein Video zum Thema "Spurführung" veröffentlicht, weitere Videos werden folgen.

10.04.2017
Logo

RWTH Seedfund

Das Seedfund-Projekt "Kapazitätsmanagement von Eisenbahnstrecken auf Basis von Warteschlangensystemen und höherdimensionalen Markov-Ketten" wurde in Zusammenarbeit mit Prof. Dr.-Ing. Anke Schmeink (ISEK) erfolgreich abgeschlossen.

17.03.2017
Logo

Seminar SS 2017

Das Thema des Seminars für Schienenbahnwesen und Verkehrswirtschaft im Sommersemester 2017 lautet "Herausforderungen im Kombinierten Verkehr am Beispiel des Operateurs Kombiverkehr". Mehr Informationen finden Sie hier

22.03.2017
Logo

Doktorprüfung Dipl.-Ing. Nora Niebel

Frau Dipl.-Ing. Nora Niebel hat am 13. Februar 2017 ihre Doktorprüfung bestanden. Der Titel ihrer Dissertation lautet: "Berechnung der außerplanmäßigen Wartezeit im Drei-Zug-Modell".
Das Verkehrswissenschaftliche Institut gratuliert recht herzlich!

03.04.2017
Logo

RailLille

Am 06.04.2017 stellen Norman Weik und Stephan Zieger auf der International Conference on Railway Operations Modelling and Analysis (RailLille2017) Arbeiten zu den Themen "A quasi-birth-and-death process approach for integrated capacity and reliability modeling of railway systems" sowie "Markov models for the performance analysis of railway networks" vor.

22.03.2017
Logo

Vortrag

Am 03.04.2017 trägt Herr Dr. Jürgen Jacobs im Rahmen der Vortragsreihe 2017 der DVWG Rheinland über "Zugbeeinflussungssysteme in Deutschland - von der mechanischen Fahrsperre bis zu ETCS" an der IHK Köln vor.

Logo

neue Vorlesung

Seit dem Wintersemester 2015/2016 bietet der Lehrstuhl für Flughafenwesen in Kooperation mit Roland Berger die Vorlesung "Luftverkehrsökonomie" an. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung für Masterstudenten finden Sie hier.

Logo

Seminar WS 2015/2016

Das Thema des Seminars für Schienenbahnwesen und Verkehrswirtschaft im Wintersemester 2015/2016 lautet "Eisenbahn in Deutschland - Institutionen, Rahmenbedingungen, Innovationen". Auftaktveranstaltung und Themenvergabe ist am 04.11.2015 um 12:15 Uhr im Zeichensaal ZS 414 des Bauingenieurgebäudes
Anmeldeschluss ist der 30.10.2015

Logo

Aviation Convention 2015

Am 24. und 25. September 2015 findet unter dem Titel "Managing the Change" die Aviation Convention in Köln statt. Organisiert vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Roland Berger Strategy Consultants und der RWTH Aachen stehen dieses Jahr die Digitalisierung im Luftverkehr, nachhaltiger (Flug-)Betrieb und die Entwicklung von Schwellenmärkten im Vordergrund. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.aviation-convention.com/.

Logo

Virtuelles Institut

Am 09. Februar 2015 fand der 4. Workshop des Virtuellen Instituts "Flughafenplanung und -management" der RWTH Aachen statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Logo

Berufung

Zum 01. Oktober 2013 wird Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Nils Nießen Inhaber des Lehrstuhls für Schienenbahnwesen und Verkehrswirtschaft sowie die Leitung des Verkehrswissenschaftlichen Instituts übernehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich auf die neuen Herausforderungen und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Herrn Nießen.

Logo

Projekt Titan

Das FP7 Projekt TITAN, welches zur Verbesserung des Turnarounds eines Flugzeugs auch Information der Flughafenlandseite berücksichtigt, wird in folgendem Video präsentiert. Der Lehrstuhl für Flughafenwesen wirkte schwerpunktmäßig in der Konzeptentwicklung sowie der Verifizierung des TITAN Tools mit. Weitere Informationen finden Sie hier.

Logo

Neuer Msc Studiengang

Zum Wintersemester 2011/12 startet an der RWTH Aachen der neue MSc-Studiengang "Mobilität und Verkehr" Angeboten werden zunächst die Studienschwerpunkte "Verkehrsplanung und Infrastruktur", "Bahnsystemingenieur" bzw. "Transportlogistik". Weitere Schwerpunkte werden in den Folgejahren hinzukommen. Details.

Logo

Projekt VATSS

Über das Projekt Virtual Air Traffic System Simulation (VATSS), an dem das Lehr- und Forschungsgebiet Flughafenwesen und Luftverkehr beteiligt ist, wird nun auch in den Medien berichtet. Einen Bericht zum Projekt gibt es in einem Artikel der Aachener Nachrichten. Darüber hinaus sind Filmaufnahmen Bestandteil eines Berichtes zum Thema Fluglärm bei FOCUS Online.