Lehrstuhl für Schienenbahnwesen und Verkehrswirtschaft

Als an der Fakultät für Bauingenieurwesen angesiedelter Lehrstuhl sind wir hauptsächlich in die Ausbildung der Studierenden des Bauingenieurwesens eingebunden. Im Allgemeinen Hauptstudium liegt dabei der Schwerpunkt auf den baulichen Aspekten des Schienenbahnwesens (Gleisbau, Trassierung, Bahnhofsanlagen und Weichen). Im Vertieften Hauptstudium wenden wir uns stärker den betrieblichen Aspekten zu (Bemessung und Gestaltung von Bahnanlagen, Produktionssysteme, Eisenbahnsicherungstechnik, Betrieb von Nahverkehrssystemen). Insbesondere die Lehrveranstaltungen des Vertieften Hauptstudiums werden in zunehmendem Umfang auch von Studierenden anderer Fakultäten (Maschinenbau, Elektrotechnik, Naturwissenschaften) besucht, die sich spezielle Kenntnisse über die Betriebsführung von Bahnen aneignen möchten.

Vorlesungen aus dem Bereich der Verkehrswirtschaft werden sowohl im Allgemeinen Hauptstudium (Grundlagen), als auch im Vertieften Hauptstudium (Transportmanagement, Kombinierter Verkehr und Logistik) angeboten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Führung von Verkehrs- und Infrastrukturunternehmen, die Gestaltung von Schnittstellen zwischen diesen Unternehmenstypen und die Beziehungen zu den Endkunden am Verkehrsmarkt (Reisende bzw. Verlader).