18.09.2017
Logo

Tagung IRSA

Vom 28.-30. November 2017 findet in Aachen das 1. International Railway Symposium Aachen statt.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.
Weitere Informationen finden Sie hier.

18.09.2017
Logo

Signal + Draht Kongress

Auf dem diesjährigen 17. internationalen Signal und Draht Kongress vom 09-10 November in Fulda hält Prof. Nießen einen Vortrag über Konflikterkennung und Konfliktlösung in Betriebszentralen. Mehr Informationen hier.

18.09.2017
Logo

Fachtagung

Prof. Nießen trägt am 28. September 2017 im Rahmen Fachtagung "Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XXIII" in Regensburg zum Thema Taugliche Kriterien zur Qualitätsverbesserung – Pünktlichkeitskomponenten vor. Weitere Informationen hier.

03.08.2017
Logo

DFG Graduierten­kolleg UNRAVEL

Die DFG hat das Graduiertenkolleg "UNRAVEL – Uncertainty and Randomness in Algorithms, Verification, and Logic" an der RWTH Aachen genehmigt. Ziel ist die probabilistische Modellierung und Analyse von Ungewissheit durch die Entwicklung neuer Theorien, Algorithmen und Verifikationstechniken voranzutreiben. Das VIA deckt dabei die Anwendungsbereiche Sicherheit, Planung und Leistungsanalyse ab. Weitere Informationen

27.07.2017
Logo

Doktorprüfung Dipl.-Ing. Christian Meirich

Herr Dipl.-Ing. Christian Meirich hat am 29. Juni 2017 seine Doktorprüfung bestanden. Der Titel seiner Dissertation lautet: "Berechnung und Bewertung der Gesamtleistungsfähigkeit von Eisenbahnnetzen".
Das Verkehrswissenschaftliche Institut gratuliert recht herzlich!

27.07.2017
Logo

Research Center Railways gegründet

Das Verkehrswissenschaftliche Institut hat gemeinsam mit dem Institut für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme sowie dem Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe das Research Center Railways (RCR) gegründet. Hierdurch sollen die Bahnaktivitäten an der RWTH Aachen gebündelt und weiter gestärkt werden.

03.07.2017
Logo

Konferenz in Berlin

Am 30.06.2017 haben Fabian Stoll und Bastian Kogel auf der Konferenz "Verkehrsökonomik und –politik" in Berlin über die Eignung deterministischer Verkehrsmittelwahlmodelle für die kommunale Verkehrsplanung referiert.

28.06.2017
Logo

Exkursion

Die diesjährige Pfingstexkursion der Verkehrslehrstühle der RWTH fand vom 06. bis zum 10. Juni statt. Hauptziel der Exkursion war die Stadt Wien, unterwegs wurden dabei noch die autonome U-Bahn in Nürnberg sowie der Gleisbaumaschinenhersteller Plasser & Theurer in Linz besucht. In Wien selbst standen unter anderem die Verkehrsleitzentrale der Wiener Linien und der Flughafen Wien sowie ein Tagesausflug nach Bratislava auf dem Programm.

zum News-Archiv ...