26.07.2019
Logo

Tagung IRSA 2019

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung in 2017 findet vom 26.-28. November 2019 das 2. International Railway Symposium in Aachen statt. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. Weitere Informationen finden Sie hier.

26.07.2019
Logo

Betriebsausflug nach Dortmund

Ziel des diesjährigen Betriebsausflugs des Verkehrswissenschaftlichen Instituts war das von Siemens betriebene Rail Service Center Dortmund-Eving. In diesem Werk wird unter anderem die Flotte des Rhein-Ruhr-Express (RRX) instandgehalten. Wir danken dem Team des Rail Service Centers für die spannenden Einblicke.

18.07.2019
Logo

VIA beteiligte sich an Schüleruni

In den Sommerferien besteht für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die RWTH Aachen während der sogenannten "Schüleruni" in verschiedenen Workshops kennen zu lernen. Dabei können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Experimente und Übungen durchführen sowie Probevorlesungen besuchen. Das VIA beteiligte sich am 17. Juli an der Schüleruni und öffnete dafür die ELVA.

16.07.2019
Logo

Nachruf

Leider mussten wir die traurige Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass Herr Peter Winter am 08.07.2019 verstorben ist. Herr Peter Winter war über viele Jahre als Lehrbeauftragter des Verkehrswissenschaftlichen Instituts tätig, wodurch ihm im Jahre 2007 die Bezeichnung Honorarprofessor verliehen wurde.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

15.07.2019
Logo

RAIL NORRKÖPING (II)

In einer Kooperation von VIA und der KTH Stockholm wurden probabilistische Erweiterungen der UIC-Verkettungsmethode zur Kapazitätsplanung untersucht und die gemeinsamen Ergebnisse auf der International Conference of Railway Operations Modelling and Analysis (RailNorrköping) in einem Vortrag mit dem Titel "Extending UIC 406-based capacity analysis - New approaches for railway nodes and network effects" vorgestellt.

15.07.2019
Logo

RAIL NORRKÖPING (I)

Im Rahmen der International Conference of Railway Operations Modelling and Analysis (RailNorrköping) stellten Wiebke Lenze und Norman Weik Arbeiten zu den Themen "Modelling the Prohibition of Train Crossings in Tunnels with Blocking Time Theory" und "Quantifying the effects of variability on the capacity of rail corridors" vor.

05.07.2019
Logo

Jahreskongress DVWG

Am 27. und 28. Juni 2019 trafen sich Verkehrsexperten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zum diesjährigen Jahresverkehrskongress der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (DVWG) in Köln. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Nils Nießen und Prof. Markus Oeser (beide RWTH Aachen) wurde das Leitthema "Kritische Nadelöhre des Verkehrs - Knoten, Engstellen, Brücken" behandelt.

01.07.2019
Logo

Rail Norrköping
Best professional paper

Thomas Graffagnino, Lehrbeauftragter am VIA, hat gemeinsam mit seinen SBB Kollegen Roland Schäfer, Matthias Tuchschmid und Marco Weibel auf der Rail Norrköping für den Beitrag "Energy savings with enhanced static timetable information for train driver" den best professional paper award gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

zum News-Archiv ...