22.11.2017
Logo

Tagung IRSA

Vom 28.-30. November 2017 findet in Aachen das 1. International Railway Symposium Aachen statt.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.
Weitere Informationen finden Sie hier.

22.11.2017
Logo

CRRC unterzeichnet LOI

Eine Delegation des weltgrößten Schienenfahrzeugherstellers des chinesischen CRRC Konzerns besuchte im Oktober die RWTH. In einem Letter of Intent wurde eine enge Zusammenarbeit mit dem Research Center Railway in Forschung und Lehre vereinbart.

26.10.2017
Logo

Dortmunder Eisenbahn

Am 06.10.2017 besuchte eine Delegation des VIA die Dortmunder Eisenbahn (DE), ein Unternehmen der Captrain Deutschland GmbH. Dort wurden das 2016 eröffnete Container Terminal Dortmund (CTD), die Gleisinfrastruktur im Dortmunder Hafen, der Rangierbetrieb und die Werkstätten besichtigt. Zukünftig möchte die Dortmunder Eisenbahn und das VIA verstärkt zusammenarbeiten.

22.09.2017
Logo

Wir suchen Verstärk­ung

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.
Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

21.09.2017
Logo

Seminar WS 2017/2018

Das Thema des Seminars für Schienenbahnwesen und Verkehrswirtschaft im Wintersemester 2017/2018 lautet "Eisenbahninfrastruktur – Planung, Unterhalt und Betrieb". Auftaktveranstaltung und Themenvergabe ist am 03.11.2017 um 16:15 Uhr im Raum BS 312 des Bauingenieurgebäudes. Anmeldeschluss ist der 25.10.2017.

18.09.2017
Logo

Fachtagung

Prof. Nießen trägt am 28. September 2017 im Rahmen Fachtagung "Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XXIII" in Regensburg zum Thema Taugliche Kriterien zur Qualitätsverbesserung – Pünktlichkeitskomponenten vor. Weitere Informationen hier.

18.09.2017
Logo

Signal + Draht Kongress

Auf dem diesjährigen 17. internationalen Signal und Draht Kongress vom 09-10 November in Fulda hält Prof. Nießen einen Vortrag über Konflikterkennung und Konfliktlösung in Betriebszentralen. Mehr Informationen hier.

03.08.2017
Logo

DFG Graduierten­kolleg UNRAVEL

Die DFG hat das Graduiertenkolleg "UNRAVEL – Uncertainty and Randomness in Algorithms, Verification, and Logic" an der RWTH Aachen genehmigt. Ziel ist die probabilistische Modellierung und Analyse von Ungewissheit durch die Entwicklung neuer Theorien, Algorithmen und Verifikationstechniken voranzutreiben. Das VIA deckt dabei die Anwendungsbereiche Sicherheit, Planung und Leistungsanalyse ab. Weitere Informationen

zum News-Archiv ...